Projekt

"Mobilheim"

Im November 2014 haben der Herr Gemahl und ich uns ein Mobilheim in Lingen gekauft. Das Projekt beginnt also sozusagen parralel mit meiner Einführung ins Internet. Ich befürchte fast, dass dieses Projekt in den nächsten Monaten viel Zeit und Denksportaufgaben sowohl an mich, als auch an den Herrn Gemahl stellen wird. Das Mobilheim ist doch ziemlich heruntergekommen und nun gilt es, dass allerschönste Mobilheim auf Erden daraus zu machen.

Ich möchte euch daran teilhaben lassen.

Hier bei diesem Projekt möchte ich Euch gerne vorher und nachher Bilder zeigen. Ich bin selber neugierig auf mich und meine Ideen.

Für jede Anregung bin ich dankbar bei diesem Projekt. Egal ob es die technischen Eigenschaften betreffen sollte (leite ich an den Herrn Gemahl weiter) oder einfach nur Verschönerungstips sind. Immer her damit!!!

************************************************************

14.04.15


Endlich komme ich dazu Bilder vom Mobilheim hier reinzusetzen.  Einige Dinge haben wir schon erledigt. z. B. haben wir Laminat gelegt. Ich habe neue Überwürfe für die Sitzecke gekauft und schöne Kissen genäht. Außerdem habe ich mit Klebefolie die Schränke bezogen.





hier sieht man den wunderschönen orangenen Teppich. Natürlich musste der raus, er war schon ziemlich mitgenommen. Die Schränke links waren totall verzogen. Der kleine Schrank am Eingang musste auch raus.



hier kann man noch einmal das Buchedekor sehen und die merkwürdigen Vorhänge.

  So, Schrank ist raus.......



Das sind mal einige Eindrücke von dem Mobilheim innen. So hat es ausgesehen als wir es übernommen hatten. Auf den Fotos war es schon gut ausgeräumt. Ich habe 15 blaue Säcke mit Stehrümmchen dort rausgeholt.



**************************************

17.04.15


Und jetzt haben wir schon einiges gemacht im Mobilheim. Natürlich ist es noch lange nicht fertig. Aber ich gebe schon mal ein paar Eindrücke zum Ansehen raus.



Hier kann man sehr schön den tollen Laminatboden sehen und die neu beklebten Türen.




Das ist die Küchenfront. Es sind aber keine Geräte mehr drin und wird nur als Schrank benutzt. Projekt Penny steht gerne mal einfach so dabei. War keine Absicht sie mit aufs Foto zu bekommen. Ist mir erst hinterher aufgefallen.



Ich habe neue Gardinen genäht. Ich wollte ganz einfache weiße haben. Allerdings muss ich mir noch was einfallen lassen für das lange Fenster. Es ist 250 lang und somit schwer mit einer Gardinenstange zu überbrücken.



Es fehlen noch die Fußleisten.



Die Klebefolie habe ich nach langem  suchen im www gefunden. Sieht mal richtig super aus. Sieht aus wie Naturholz.



**********************************************
03. Mai 2015

Dieses Wochenende habe ich wie eine Verrückte im Mobilheimklo die Klebefolie von den Wänden entfernt. Manmanman....war das ne Arbeit. Teilweise sind nur Minifitzchen runter gekommen





 vorher und nachher.


Im Vorbau wurde ein neuer Boden vom Herrn Gemahl gelegt aus Rauhspund.


**************************************

Mal eben kurz zwischendurch erwähnt, haben wir uns im Januar noch einen Wohnwagen gekauft. Weil wir ja auch noch zwei Wochen Urlaub mit Penny machen wollen. Es ist ein Hobby 400 classic. Er ist einfach wunderschön mit seiner hellen Inneneinrichtung. Allerdings haben wir aus der Sitzecke zwei Einzelbetten gemacht. Ist groß und gemütlich für uns drei.










hier noch mal mit meinereiner im Bettchen liegend die volle Minigröße des Wohnwagens.